Logo
HOME PRODUCTS PROJECTS/REFERENCES NEWS/PRESS ABOUT VIDISION CONTACT










Die Gegenwart der Zukunft

A1 Lounge, 2004

Die A1 Lounge präsentiert die Philosophie des führenden österreichischen Mobilkommunikationsunternehmens für eine neue Einkaufswelt. Sie ist die erste zu Ende gedachte Antwort auf die neue Konsumentenansprache in der digitalen Welt.

Sehen - Verstehen - Kaufen - Nutzen.

Erstmals werden die verschiedensten Mobiltelefon-Dienste, die Funktionsweisen und deren Nutzen greifbar dargestellt und dadurch plastisch erlebbar gemacht.

Visual merchandising at it's best.

Über 'Schwebende' Präsentationsinseln ('Media Islands') wird das umfassende Produkt- und Serviceangebot von A1 real und virtuell präsentiert. Der Griff zu neuen funktionsfähigen Handys liefert die relevanten technischen Daten, Preise, Tarif- und Package-Angebote, zeigt kompatible Dienste, Klingeltöne oder verfügbares Zubehör. Möglich macht dies das für die A1 Lounge von :3C! vidision entwickelte RMS/DCS - Retail Management- und Digital Content Shopping System, das permanent mit der zentralen Warenwirtschaft der A1 abgeglichen wird, um Produktverfügbarkeit und Information am Letztstand zu halten.

Klingt nach Zukunft, ist aber Gegenwart.
Das neue Einkaufen hat begonnen.

Brainwork at it's best.

Hinter dieser scheinbar spielerisch leichten Lösung steckt eine Meisterleistung an innovativem konzeptuellen Denken, technischem Wissen, partnerschaftlicher Zusammenarbeit und der Innovationskraft eines weit blickenden Auftraggebers.

Die hohen Anforderungen an dieses neue Shop Konzept sind von den entscheidenden Bereichen des konzeptionellen Ansatzes bis hin zur technisch-visuellen Umsetzung von EOOS und :3C! vidision realisiert worden. Partner wie Yellowfish und die Experten der mobilkom haben mitgeholfen diese Vision umzusetzen.

Für die A1 Lounge entwickelte :3C! vidision die

Harald Gründl, Partner der mit dem Shopkonzept beauftragten Designgruppe EOOS, bringt es auf den Punkt: 'Das Einkauferlebnis wird erst dann magisch, wenn die Technik möglichst unsichtbar ist. Und das ist mit Hilfe von :3C! vidision bestens gelungen'.

Zuletzt erhielt die A1 Lounge den Staatspreis Multimedia 2005 in der Kategorie 'Geschäftsverkehr und Handel'.